Wenn eine alte Dame wie die JU 52 zu Besuch ist, gibt es kein Halten mehr. Die trübe Wetterlage trägt eher zur Wanderslust als zum Badefrust bei.
Nun platzt das Haus bei emsiger Betriebsamkeit aus allen Nähten.
Nur am frühen Morgen war hier noch Stille und Besinnlichkeit.
 

Ob Bücker Jungmann, Tiger Moth, Stearman oder Polikarpow, wenn die Wolken sich zu solch gewaltigen Formationen auftürmen müssen sie einfach alle in die Luft.


 

So oft diese wunderbare Maschine zum Start vorbereitet wird, es kann sich der Liebhaber nicht satt genug sehen und hören.
Unser Publikum erlebt hier täglich mehrmals Flüge unserer historischen Doppeldecker.
Die Stearman ist dabei das Arbeitstier.
 

Die Ursprünglichkeit des Fliegens in unserer Stearman oder einem anderen offenen Doppeldecker zu erfahren, hat sich bisher für jeden Gast als ganz besonderes Erlebnis herausgestellt.
Auf unserer historischen Stearman mitzufliegen erfreut sich regem Zuspruch.

Nach 10 Stunden Flugbetrieb wird die Mustang auf Herz und Nieren geprüft. Ein weiterer Höhepunkt für Fans starker Motoren.
Der anschließende Testflug verlieflief reibungslos.